Berchtesgaden Tagestour

Eagles Nest Tour

Berchtesgaden ist unauslöschlich mit der NS-Zeit verbunden. Trotz der dunklen Vergangenheit ist es gelungen die einmalige Landschaft des Obersalzberg zu bewahren und einen Ort der Erinnerung zu schaffen an die Gräueltaten des Regimes. Ein Besuch des Dokumentationszentrums mit den Bunkeranlagen und des Kehlsteinhauses sind beeindruckend und lehrreich. Wem diese Kost zu schwer ist, kann sich an dem Panorama ergötzen, dass sich von der Rossfeld Höhenstraße ergibt, den märchenhaft anmutenden Königssee besuchen oder in den Tiefen des Salzbergwerks einfahren.

295,00 325,00 

Auswahl zurücksetzen

 

Das Berg- und Wanderparadies Berchtesgaden am südöstlichsten Zipfel Deutschlands wurde in den 1930er Jahren als Feriendomizil des Regimes bekannt. Diesem heiklen Kapitel deutscher Geschichte wurde durch das "Dokumentationszentrum Obersalzberg" in der einmaligen Landschaft Rechnung getragen durch einen sehenswerten Ort der Erinnerung. Derjenige, für den der Besuch der Bunkeranlagen und des Kehlsteinhauses zu schwere Kost sind, sei das unvergleichliche Panorama der Rossfeld Höhenstrasse empfohlen, auf der 1925 erste "Salzbergrennen" und in den spätern 1950er Jahren weitere Motorsportveranstaltungen, die sogenannten "Rossfeldrennen" stattfanden. Eine andere empfehlenswerte Naturschönheit ist der benachbarte Königssee. Wer schon immer einmal "unter Tage" eintauchen wollte, dem stehen die Türen des Salzbergwerks Berchtesgaden offen.

Highlights der Tour

  • Besuch Dokumentationszentrum Obersalzberg
  • Besichtigung Kehlsteinhaus
  • Fahrt über die Rossfeldhöhenstraße

Leistungen der Tour

  • VW Käfer 1303 Cabrio Tagesmiete
  • Gedrucktes Tourbook mit Strecken und Empfehlungen
  • Digitale Streckenverläufe für Google maps Navigation

 Das könnte Ihnen auch gefallen

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram